FANDOM


Stand: 24.03.2008
Knusper!  

- ein deutsches Comedy-Trio aus Gießen. Im Jahre 2001 formierten sich Guido Schmidt, Patrik Walter und Peter Kulla zu dem Comedy-Ensemble KNUSPER! Die Drei arbeiteten zu dieser Zeit bereits mehrere Jahre als Mitglieder der „Russian Penguin Show”, einem mehrmals monatlich stattfindenden Improvisations-Comedy-Theater im Musik- und Kunstverein Gießen, in deren Rahmen sie sich einen randvoll gepackten Koffer an Handwerkszeug im Bereich komödiantischer Ausdrucksmittel und kabarettistischer Kniffe aneignen konnten. Im weiteren Verlauf entwickelte sich bei KNUSPER! daraus ein ganz eigener, unverwechselbarer Stil aus Comedy, Kabarett, Musik, Slapstick und Parodien. KNUSPER! tourte mit einem Kurzprogramm durch diverse Häuser, bis sie bei einem Auftritt im Hofgarten Aschaffenburg von Urban Priol ermutigt wurden, ein abendfüllendes Programm zu entwickeln. So kam es dazu, dass das erste Programm „Als wären wir nie weg gewesen” Anfang 2002 seine Premiere im Hofgarten feiern durfte. Dies war der Startschuss für die überregionale Präsenz von KNUSPER!. Bislang zählen zu ihren stetigen Auftrittsorten unter anderem renommierte Häuser wie das Mainzer Unterhaus, das Haus der Springmaus in Bonn, Neues Theater Höchst, das Senftöpfchen in Köln, der Hofgarten in Aschaffenburg, das Renitenz-Theater in Stuttgart oder das Bockshorn Theater in Würzburg. Durch ihre Arbeit beim Hessischen Rundfunk und im Haus der Springmaus lernte die Gruppe 2004 Anka Zink kennen, die beim zweiten KNUSPER!-Programm „Auf vielfachen Wunsch”, das im März 2005 in der Springmaus uraufgeführt wurde, Regie führte. Das brandneue Programm „Die 3 Glorreichen sieben“ feiert im November 2007 Premiere im Mainzer Unterhaus.

Preise:

Nominierung:


Offizielle Homepage von KNUSPER!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki