FANDOM


Stand: 25.03.2008
Tretter, Mathias  

Kabarettist und Autor.

Nach Abitur studierte Tretter Anglistik und Germanistik in Würzburg, Edinburgh und Heidelberg. In der Pflegebrigade des Arbeiter-Samariter-Bundes entstanden erste kabarettistische Texte. Während des Studiums folgten erste Auftritte bei der Comedy-Lounge im Theater Chambinzky. Zwischendurch gab er an der Dolmetscherschule in Würzburg Abendkurse, war Mitherausgeber des Literaturmagazins ~FISCH und arbeitete als freier Literaturkritiker (u.a. für die SonntagsZeitung, Zürich und das Literaturmagazin Titel, Karlsruhe). Noch während des Studiums war er Veranstalter und Moderator von Poetry-Slams und Hörspiel-Abenden.

Seit seinem abgeschlossenen Germanistik Studium widmet sich der junge Spitzenspötter ganz dem Kabarett.

Parallel zu seiner Sololaufbahn ist Mathias Tretter Ensemblemitglied beim "Ersten deutschen Zwangsensemble".

Programme:

  • 2006 "Deutschland. Ein Gummibärchen"
  • 2005 "Nachgetrettert!" - der aktuelle Monatsrückblick
  • 2004 "Mach 3!" - das Ensembleprogramm des "Ersten deutschen Zwangsensemble"
  • 2003 "Die Brille zur Macht"

Preise:

Nominierungen:

links:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki